Carciofi alla romana

Zutaten

5 Artischocken (je 400-500g)
Saft von 2 Zitronen
Für die Füllung :
4 Knoblauchzehen
100g Schalotten
1 gr. Bunt Petersilie
100g schwarze Oliven
12 EL Olivenöl
3 EL gehackte Pfefferminze
200g Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
Küchengarn
Olivenöl
200ml Gemüsefond  

Zubereitung

Die Hüllblätter und stacheligen Spitzen der Artischocken mit einer Schere entfernen. Mit einem Messer die Spitze der gesamten Blüte abschneiden. Die Stiele bis auf 6 cm zurückschneiden und dünn schälen.

Artischocken sofort mit dem Küchengarn über Kreuz zusammenbinden und in kochendes, mit Zitronensaft versetztem Wasser 10 Min. garen.
(Zitronensaft verhindert das Verfärben der Artischocken)

Mit einem Deckel beschweren, der die Artischocken unter der Wasseroberfläche hält. Die gegarten Artischocken kopfüber abtropfen lassen.

Inzwischen für die Füllung Knoblauchzehen sowie Scharlotten schälen und ebenso wie die Petersilie sehr fein hacken. Die Oliven grob zerkleinern. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und Schalotten hell anschwitzen. Petersilie, Minze, Semmelbrösel und Oliven unterrühren, salzen und pfeffern.

Das Garn von den Artischocken entfernen. Aus den Artischocken mit einer Drehbewegung die Blütenblätter aus der Mitte herausziehen. Mit einem kleinen Löffel das „Heu“ aus den Artischockenböden herausheben.

Die Mischung für die Füllung vorsichtig in die Artischocken füllen und die Blätter wieder etwas zusammendrücken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Artischocken dicht nebeneinander mit den Stielen nach oben hineinsetzen. So viel Fond zugießen, dass sie zu 1/3 ihrer Höhe in der Flüssigkeit stehen.

Bei 180°C im Vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. garen. Sollten die Stiele dabei zu dunkel werden, den Topf mit Alufolie abdecken.
Zum Servieren die Artischocken halbieren und auf dem Tellern anrichten.

Vegetarisch